Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Pirogge

Zutaten (10 Portionen):

  • 40g Hefe
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 500g Mehl
  • 1 Prise Zucker
  • ½ TL Salz
  • 100g Margarine
  • 1 Ei
  • etwas Margarine für das Blech

Füllung:

  • 200g durchwachsener Speck
  • 200g Porree
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100g Champignons
  • 3 Eier (hartgekocht)
  • 200g Gewürzgurke
  • 2 Bund Dill
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 750g Schweinemett
  • Salz
  • Pfeffer

zum Bestreichen:

  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch

Zubereitung:

  • Bröckeln Sie die Hefe in die lauwarme Milch und verrühren Sie sie mit einer Prise Zucker und etwas Mehl. Lassen Sie alles zugedeckt an einem warmen Ort für ca. 5-10 Min. gehen.
  • Geben Sie das Mehl, Salz, die zerlassenen, abgekühlte Margarine und das verschlagene Ei in eine Rührschüssel, geben Sie dann die Hefemilch dazu und vermengen Sie alles zu einem Teig, den Sie kräftig kneten und schlagen.
  • Decken Sie den Teig mit Folie ab und lassen Sie ihn an einem warmen Ort auf doppelte Größe aufgehen. Kneten Sie ihn dann nochmal durch und lassen Sie ihn nochmals 5 Min. gehen.
  • Schneiden Sie den Speck in Würfel und lassen Sie ihn in einer Pfanne aus. Waschen Sie den Porree, halbieren Sie ihn und schneiden Sie ihn in feine Streifen. Dünsten Sie den Porree im Fett an.
  • Zerreiben Sie den Knoblauch mit dem Salz. Putzen Sie die Champignons, schneiden Sie sie fein und geben Sie sie zusammen mit dem Knoblauch zum Porree.
  • Schneiden Sie die gekochten Eier einmal längs und einmal quer durch. Würfeln Sie die Gewürzgurken, schneiden Sie den Dill fein, würfeln Sie die Zwiebeln. Vermischen Sie diese Zutaten mit dem Schweinemett, würzen Sie mit Salz und Pfeffer und vermengen Sie alles mit der abgekühlten Porreemasse.
  • Kneten Sie den Teig nochmals durch. Rollen Sie ihn zu einem 30 x 40 cm großen Teigstück aus. Verstreichen Sie die Füllung darauf. Lassen Sie dabei an beiden Seiten einen ca. 3 cm großen Rand. Rollen Sie den Teig dann vorsichtig auf. Bestreichen Sie die Ränder mit der mit Eigelb verrührten Milch und drücken Sie die Ränder fest.
  • Legen Sie die Pirogge in halbrunder Form mit der Nahtstelle nach unten auf ein mit Margarine gefettetes Backblech. Schneiden Sie mit einem Messer Streifen in die Oberseite.
  • Lassen Sie die Pirogge nochmals 5-10 Min. gehen. Bestreichen Sie sie dann mit der restlichen Eigelb-Milch-Masse.
  • Backen Sie im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 45-50 Min. Achten Sie darauf, dass die Pirogge nicht zu dunkel wird.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]