Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Truthahnbraten

Zutaten:

  • 1 Truthahn,
  • 100g Weißbrot,
  • 1 EL Öl,
  • 1 TL Salz,
  • 1 TL Pfeffer,
  • 200g Pilze,
  • 100g geriebener Emmentaler,
  • 200 ml Sherry
  • 100 ml Sahne,
  • 30 g Mehl,
  • 1 EL Sojasauce

Zubereitung:

  • Entfernen Sie die Rinden der Weißbrotscheiben und schneiden Sie das Brot zu kleinen Würfeln. Rösten Sie die Würfel in der Fettpfanne des Backofens bei 180°C 10-12 Minuten.
  • Reiben Sie den Truthahn innen und außen mit Öl ein und würzen Sie ihn mit Salz und Pfeffer.
  • Vermischen Sie die Pilze, die Brotwürfel, den Käse und 100ml Sherry und füllen Sie den Truthahn damit. Verschließen Sie die Öffnung indem Sie sie zunähen.
  • Braten Sie nun den Truthahn bei 180°C ca. 2 Std. in der Fettpfanne des Backofens. Drehen Sie ihn dabei alle halbe Stunde. Drehen Sie ihn in der letzten halben Stunde so, dass die Brust nach oben liegt. Erhöhen Sie dabei die Temperatur auf 200°C.
  • Nehmen Sie den Truthahn aus der Pfanne und legen Sie Ihn auf ein Brett.
  • Für die Sauce kochen Sie den Bratensaft mit etwas Wasser und der Sahne auf. Rühren Sie das Mehl mit kaltem Wasser glatt und binden Sie damit die Sauce, indem Sie es unter ständigem Rühren hinzugeben. Kochen Sie die Sauce erneut auf und würzen Sie mit Sojasauce, Salz, Pfeffer und Sherry.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]