Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Peking-Suppe

Zutaten (4 Portionen):

  • 100g Schweinefilet
  • 3 Frühlingszwiebeln (in Ringe geschnitten)
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Maismehl
  • 1 Ei
  • 4 EL Schnittlauchröllchen
  • 20g Morcheln (getrocknet)
  • 100g Tofu
  • 2 EL Sesamöl
  • 6 EL Reisessig
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Chili-Chicken-Sauce

Zubereitung:

  • Lassen Sie die Morcheln ca. 20 Min. in heißem Wasser einweichen. Lassen Sie sie dann abtropfen und schneiden Sie sie in Streifen.
  • Würfeln Sie den Tofu. Waschen Sie das Filet und schneiden Sie es in Streifen.
  • Erhitzen Sie das Sesamöl in einem Topf. Braten Sie das Fleisch und die Frühlingszwiebelringe darin an.
  • Mischen Sie die Brühe, den Reisessig, die Soja- und die Chili-Chicken-Sauce und gießen Sie es zum Fleisch. Geben Sie dann den Tofu und die Pilze zu.
  • Lassen Sie alles 10 Min. köcheln. Rühren Sie dann das verschlagene Ei unter. Bestreuen Sie die Suppe mit dem Schnittlauch.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]