Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Gebackene Erdbeereiskugeln mit grünem Pfeffer

Zutaten (2 Portionen):

  • Frischhaltefolie
  • 4 Kugeln Erdbeereis
  • 150 g Sahnejoghurt
  • etwas Zitronensaft
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 EL eingelegter grüner Pfeffer
  • 1 EL Sahne (geschlagen)
  • 1 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 3 EL Kokosflocken
  • Öl

Zubereitung:

  • Spannen Sie Frischhaltefolie straff über einen tiefen Teller und stellen Sie diesen für 2 Min. in ein Tiefkühlgerät.
  • Stechen Sie vier Kugeln Erdbeereis aus, legen Sie diese auf die Folie und lassen Sie alles mindestens 10 Minuten im Tiefkühlgerät hart werden.
  • Rühren Sie in der Zwischenzeit den Joghurt mit der Zitrone, dem Puderzucker und dem abgetropften Pfeffer zu einer Creme. Ziehen Sie dann die geschlagene Sahne unter.
  • Verteilen Sie den Joghurtspiegel auf zwei Tellern.
  • Erhitzen Sie das Öl auf 180°C.
  • Wälzen Sie die Eiskugeln zweimal nacheinander in Mehl, verquirltem Ei und Kokosflocken. Backen Sie die Kugeln dann in heißem Fett golfbraun aus.
  • Lassen Sie die Kugeln kurz abtropfen und servieren Sie dann sofort auf dem Joghurtspiegel.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]