Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Lebkuchenparfait

Zutaten:

  • 200 g Lebkuchen,
  • 125 ml Rotwein,
  • 8 Eier,
  • 200 g Zucker,
  • 1 l Sahne,
  • 2 TL Stärkemehl,
  • 500 g entsteinte Sauerkirschen ,
  • Kakaopulver zum Bestäuben

Zubereitung:

  • Schneiden Sie den Lebkuchen in kleine Stücke und weichen Sie ihn dann im Rotwein ein.
  • Schlagen Sie die Eier mit dem Zucker im heißen Wasserbad cremig. Lassen Sie die Creme dann im kalten Wasserbad erkalten. Schlagen Sie die Sahne steif und rühren Sie sie zusammen mit den eingeweichten Lebkuchen unter die Eiercreme.
  • Füllen Sie die Parfaitmasse in eine Kastenform und lassen Sie alles zugedeckt mindestens acht Stunden im Gefrierfach gefrieren.
  • Kochen Sie die Sauerkirschen zusammen mit etwas Zucker auf und binden Sie es die Masse mit Stärkemehl.
  • Stürzen Sie das Parfait vorsichtig aus der Form und schneiden Sie es in Scheiben. Servieren Sie mit der Kirschmasse und bestäuben Sie alles mit Kakao.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]