Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Tirikeftedes

Zutaten (4 Portionen):

  • 1500g Hammelkeule
  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Öl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zweig frische Pfefferminze
  • etwas Mehl
  • 300 g Feta-Käse
  • Öl zum Braten

Zubereitung:

  • Befreien Sie das Fleisch vom Fett und dem Knochen. Drehen Sie es dann zweimal durch den Fleischwolf.
  • Weichen Sie das Brot in Wasser ein und drücken Sie es gut aus. Enthäuten Sie die Zwiebeln, scheiden Sie sie in kleine Würfel und dünsten Sie sie in Öl glasig.
  • Verkneten Sie das Hackfleisch, die Zwiebel, die Eier, das ausgedrückte Brot und die durchgepressten Knoblauchzehen zu einem Teig. Schmecken Sie den Teig mit der feingehackten Pfefferminze, Salz und Pfeffer ab. Kneten Sie ggf. etwas Mehl darunter, wenn der Teig zu weich ist.
  • Teilen Sie den Fleischteig und den Schafskäse in je 8 Portionen. Jede Käseportion umhüllen Sie mit dem Fleischteig und formen längliche Frikadellen.
  • Wenden Sie nun die Tirikeftedes in Mehl und braten Sie sie rundherum goldbraun.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]