Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Bitterballen

Zutaten (20 Stück):

  • 200g Gehacktes (gemischt)
  • 200 ml Bouillon
  • 1 Lorbeerblatt
  • etwas Muskat
  • 1 Msp. gemahlener Thymian
  • 1 Zwiebel (fein geraspelt)
  • 1 Möhre (fein geraspelt)
  • ½ Bd. Petersilie (fein gehackt)
  • schwarzer Pfeffer
  • 40 g Mehl
  • 40 g Margarine
  • 2 ½ Blatt weiße Gelantine
  • 1 Ei
  • etwas Zitronensaft
  • Paniermehl
  • Frittieröl

Zubereitung:

  • Kochen Sie die Bouillon auf. Geben Sie die Möhre, die Zwiebel, das Lorbeerblatt, den Thymian, das Muskat und die Petersilie hinein und kochen Sie alles ca. 30 Minuten.
  • Bereiten Sie mit der Margarine und dem Mehl eine Mehlschwitze.
  • Geben Sie die Bouillon durch ein Sieb in eine Schüssel und rühren Sie die vorher aufgelöste Gelantine unter ständigem Rühren hinein. Lassen Sie alles ca. 10 Min. in einem Topf köcheln.
  • Mischen Sie nun das Hackfleisch zur Bouillon. Würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Schmecken Sie mit Zitronensaft ab.
  • Spritzen Sie die Masse mit einem Spritzbeutel fingerdick auf Haushaltsfolie. Decken Sie dann alles ab und geben Sie es ca. 1 Stunde in den Kühlschrank.
  • Schneiden Sie wallnußgroße Stücke aus der Masse. Wälzen Sie diese in Mehl und verquirltem Ei sowie danach in Paniermehl.
  • Backen Sie alles in heißem Frittierfett (Friteuse) aus.
gourmondo.de

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]