Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Türkische Hackbällchen mit Joghurt (ügshkie)

Zutaten (20 Stück):

  • 500 g Lammhack
  • 2 Eier
  • 40 g Semmelbrösel
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL gehackte Minze
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel (enthäutet, gehackt)
  • Salz, Pfeffer

für die Joghurtsauce:

  • 300 g Joghurt (natur)
  • 4 EL Quark
  • Saft einer halben Zitrone
  • ½ Zwiebel (enthäutet, gewürfelt)
  • ½ Schlangengurke (geraspelt)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Vermengen Sie das Hack mit den Eiern, der Minze, den Semmelbröseln, den Knoblauchzehen, der Zwiebel und dem Tomatenmark. Schmecken Sie mit Salz und Pfeffer kräftig ab.
  • Formen Sie mit feuchten Händen 20 kleine Fleischkugeln. Braten Sie diese unter häufigem Wenden in heißem Olivenöl ca. 5 Min. Lassen Sie sie danach auf Küchenkrepp abtrocknen.
  • Vermengen Sie den Joghurt mit dem Quark, dem Zitronensaft, den Zwiebelwürfeln und den Gurkenraspeln. Schmecken Sie mit Salz und Pfeffer ab. Servieren Sie die Joghurtsauce zu den Fleischbällchen.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]