Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Koeksisters

Zutaten (Teig):

  • 500 g Weizenmehl
  • 65 g Margarine
  • 1 Ei
  • 250 Buttermilch
  • 2 EL Backpulver
  • 1 Pr. Salz
  • Pflanzenöl zum Backen

Zutaten (Sirup):

  • 1000 g brauner Zucker
  • Zitronensaft
  • 1 l Wasser
  • einige Zitronenzesten

Zubereitung:

  • Lösen Sie den Zucken im Wasser auf und lassen Sie die Masse ca. 40 Min. kochen, bis ein dicker Sirup entsteht. Rühren Sie den Zitronensaft und die Zesten unter. Lassen Sie dann alles im Kühlschrank über Nacht durchziehen.
  • Verkneten Sie das Mehl, Backpulver, das Salz, die Margarine und das Ei zu einem Teig.
  • Kneten Sie nun die Milch ein, bis ein weicher Teig entsteht. Lassen Sie alles zwei Stunden abgedeckt im Kühlschrank ruhen.
  • Rollen Sie den Teig 6 - 7 mm dick aus und schneiden Sie ihn in etwa 4 cm breite und 8 cm lange Streifen.
  • Versehen Sie die entstandenen Rechtecke mit zwei Schnitten der Länge nach.
  • Schneiden Sie auf einer Seite aber nicht ganz durch, so daß die drei entstandenen Streifen noch miteinander verbunden sind.
  • Verflechten Sie die drei Stränge miteinander und drücken Sie die Enden fest zusammen.
  • Backen Sie die Zöpfe im Öl aus, bis sie eine goldgelbe Farbe angenommen haben
  • Lassen Sie alles auf Küchenpapier abtropfen.
  • Servien Sie warm mit dem Sirup.
© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]