Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Moussaka

Zutaten:

  • 500g Auberginen
  • Mehl
  • Öl
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 Zwiebeln (in Ringe geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (ausgepresst)
  • 1 TL Kräutermischung
  • 1 EL Tomatenmark
  • 400 g Tomaten (gewürfelt)
  • Salz, Pfeffer
  • 250 ml Sahne
  • 2 Eier
  • Muskat
  • 100g Parmesan (gerieben)

Zubereitung:

  • Geben Sie etwas Öl in eine Pfanne und braten Sie das Hackfleisch an. Geben Sie die Zwiebelringe, den Knoblauch und die Kräuter hinzu. Dämpfen Sie alles.
  • Geben Sie nun das Tomatenmark und die gewürfelten Tomaten hinzu. Dämpfen Sie erneut kurz und schmecken Sie dann mit Salz und Pfeffer ab. Lassen Sie alles zugedeckt ca. 15 Min. köcheln.
  • Schneiden Sie die Auberginen in Scheiben, breiten Sie die Scheiben auf einem Brett aus und bestreuen Sie sie mit Salz. Lassen Sie die Auberginenscheiben ca. 30 Min. stehen und trocknen Sie sie danach mit einem Küchenpapier ab.
  • Wenden Sie die Auberginenscheiben. Bestreuen Sie sie von der anderen Seite mit Salz und wiederholen Sie den o.a. Vorgang.
  • Bestreuen Sie die Scheiben nun mit Mehl und braten Sie sie in einer heißen Pfanne mit genügend Öl beidseitig goldbraun.
  • Buttern Sie eine Gratinform. Verteilen Sie die Hälfte der Hackfleischfüllung auf dem Boden und decken Sie dann die Auberginenscheiben ziegelartig darauf. Geben Sie dann die zweite Hälfte der Füllung darauf.
  • Mischen Sie die Sahne, die Eier, Pfeffer und etwas Muskatnuss mit einem Schneebesen. Geben Sie dann den geriebenen Parmesam dazu (halten Sie 3 EL davon zurück). Geben Sie die Mischung über die Füllung und Streuen Sie die drei EL Parmesan darüber. Backen Sie bei 180°C im vorgeheizten Backofen für ca. 40 Min. auf der Ofenmitte.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]