Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Nasi Goreng

Zutaten (4 Portionen):

  • 200g Langkornreis,
  • 4 Schalotten,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • ¼ EL Garnelenpaste (Terasi),
  • 1 EL Kokosöl,
  • 4 EL Pflanzenöl,
  • 4 Eier,
  • 3 EL Ketjab Manis,
  • 1 EL Tomatenketchup,
  • 2 TL Sambal Olek
  • 1 Zweig frischer Koriander,
  • Salz, Wasser

Zubereitung:

  • Waschen Sie den Reis und setzen Sie dann einen Topf mit ca. 400 ml Salzwasser auf. Geben Sie den Reis in das Wasser, sobald es kocht und lassen Sie ihn bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten garen.
  • Nehmen Sie den Topf vom Herd, wenn das Wasser aufgesogen ist. Lassen Sie den Reis dann ca. 10 Minuten zugedeckt quellen.
  • Schälen Sie die Schalotten und den Knoblauch. Zerhacken Sie beides. Zerdrücken Sie nun die Garnelenpaste.
  • Erhitzen etwas Pflanzenöl in einer Pfanne. Braten Sie darin pro Person ein Spiegelei. Salzen sie die Eier und stellen Sie sie beiseite.
  • Erhitzen Sie nun das Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok. Geben Sie den Knoblauch, die Schalotten und die Garnelenpaste hinzu und dünsten Sie alles glasig. Fügen Sie nun den Reis hinzu und braten Sie ihn bei starker Hitze unter rühren ca. 3 Minuten.
  • Geben Sie nun Ketjab Manis, den Tomatenketchup und das Sambal Olek hinzu. Heben Sie es unter den Reis und garen Sie alles weitere 3 Minuten unter Rühren.
  • Verteilen Sie das Nasi Goreng auf Tellern und legen Sie auf jede Portion ein Spiegelei.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]