Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Ashanti Chicken

Zutaten:

  • 1 ganzes ausgenommenes Huhn (ohne Knochen)
  • 500 g Yams, geschält und in Viertel geschnitten
  • 300 g Hühnerfleisch
  • Sesamöl
  • 1 Zwiebel (geschält, gehackt)
  • 1 Tomate (in kleine Würfel geschnitten)
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • einige Minzeblätter (gehackt)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Kochen Sie den Yams bis er weich ist. Stampfen Sie ihn dann zu Brei.
  • Braten Sie während der Yams kocht das Hühnerfleisch (nicht das ganze Huhn) in heißem Öl scharf an. Braten Sie es dann auf niedrigerer Hitze.
  • Geben Sie dann die gehackte Zwiebel und die gehackte Tomate zum Fleisch. Braten Sie, bis das Fleisch durch ist.
  • Vermengen Sie die Fleisch/Tomate/Zwiebelmasse mit dem Yamsbrei. Rühren Sie alles gut durch.
  • Füllen Sie das ganze Huhn mit der Masse. Nähen Sie das Ende zu.
  • Reiben Sie das Huhn mit Öl, Salz und Pfeffer ein.
  • Backen Sie es im Backofen bei 200°C für ca. 50 bis 60 Minuten.
© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]