Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Asiatischer Rettich-Salat

Zutaten (4 Portionen):

  • 2 weiße Rettiche
  • 50 g Glasnudeln
  • 2 EL geschälter Sesam
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 80 g Möhren
  • 150 g Schrimps
  • 2 EL helle Soja-Sauce
  • 2 EL asiatische Chillisauce
  • 2 EL Sesamöl
  • 6 Stiele Koriandergrün

Zubereitung:

  • Schälen Sie die Rettiche, halbieren Sie sie längs und schneiden Sie sie dann in 6-8 cm lange Stücke. Garen Sie diese Stücke dann ca. 15 Min. in Salzwasser.
  • Rösten Sie den Sesam in einer Pfann ohne Fett goldbraun.
  • Garen Sie die Glasnudeln 2 Min. in Salzwasser, gießen Sie sie an und schrecken Sie sie ab. Drücken Sie die Nudeln gut aus und zerschneiden Sie sie grob.
  • Schneiden Sie das Weiße und Hellgrüne der Frühlingszwiebeln in feine Ringe. Schälen Sie die Möhren und raspeln Sie sie grob. Mischen Sie mit den abgetropften Schrimps.
  • Verrühren Sie die Sojasauce, Chillisauce und das Öl. Hacken Sie die Korianderblätter fein und geben Sie die Saucenmischung und den Koriander über den Salat.
  • Kühlen Sie die Rettichstücke in Eiswasse ab. Tupfen Sie sie dann trocken und schneiden Sie das Innere mit einem scharfen Messer heraus. Die herausgeschnittenen Teile hacken Sie fein und heben Sie unter den Salat.
  • Würzen Sie den Salat mit Salz und Pfeffer und verteilen Sie ihn gleichmäßig auf die Rettich-Stücke. Bestreuen Sie nun alles noch mit dem Sesam und servieren Sie.
© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]