Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Schweinefilet in Kaffee-Lorbeerkruste

Zutaten (2 Portionen):

  • 400 g Petersilienwurzeln
  • Salz
  • 1 gehäufter EL Kaffeebohnen
  • 1 TL grobes Meersalz
  • 1 TL rosa Pfefferbeeren
  • 1 frisches Lorbeerblatt
  • 400 g Schweinefilet am Stück
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 25 g Butterschmalz
  • 50 ml dunkler Portwein
  • 200 ml Kalbsfond

Zubereitung:

  • Spülen und schälen Sie die Petersilienwurzeln. Kochen Sie sie danach für ca. 5 Minuten in Salzwasser.
  • Gießen Sie sie in ein Sieb und spülen Sie kalt ab.
  • Zerstoßen Sie die Kaffeebohnen, das Meersalz und die Pefferbeeren in einem Mörser.
  • Hacken Sie das Lorbeerblatt fein und geben Sie es zur Kaffeemischung.
  • Heizen Sie den Backofen auf 180°C vor (Umluft 160°C).
  • Spülen Sie das Fleisch ab und tupfen Sie es trocken. Reiben Sie es mit Pfeffer und Salz ein.
  • Erhitzen Sie den Butterschmalz in einer Pfanne. Braten Sie das Fleisch darin rundherum braun an.
  • Wälzen Sie das Fleisch dann in der Kaffeepanade. Legen Sie es danach in eine Auflaufform und drücken Sie die restliche Panade auf das Fleisch.
  • Verteilen Sie die Petersilienwurzeln um das Fleisch. Gießen Sie den Portwein und den Fond dazu.
  • Braten Sie alles im Ofen für ca. 25 Minuten. Schalten Sie danach den Ofen ab.
  • Lassen Sie das Fleisch darin noch weitere 10 Min. ruhen.
  • Schneiden Sie das Filet in Scheiben.
© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]