Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Seeteufel mit Auberginen in Kokos-Schokoladensauce

Zutaten (4 Portionen):

  • 500 g Auberginen
  • 1 TL Kurkumar
  • Salz
  • Olivenöl
  • 2 Schalotten (gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (gewürfelt)
  • 1 Msp. Chilipulver
  • 250 ml Kokosmilch
  • 40 g weiße Schokolade
  • 1 El Mehl
  • ½ Bd. Petersilie
  • 600 g Seeteufel
  • Saft einer Zitrone

Zubereitung:

  • Schneiden Sie die Auberginen in Scheiben. Salzen Sie sie und lassen Sie sie etwas Saft ziehen. Bestreuen Sie die Auberginenscheiben nach ca. 20 Min. mit Kurkumar und braten Sie sie dann in heißem Öl an. Lassen Sie die Scheiben danach auf Küchenpapier abtropfen.
  • Erhitzen Sie 150 ml Olivenöl in einer Pfanne. Schwitzen Sie darin die Schalotten und den Knoblauch goldgelb an. Bestreuen Sie dann alles mit einer Messerspitze Chilipulver.
  • Gießen Sie 250 ml Kokosmilch an und rühren Sie sie Schokolade unter. Geben Sie dann sie Auberginenscheiben mit in die Sauce und lassen Sie alles langsam köcheln. Binden Sie die Sauce mit 1 EL Mehl. Bestreuen Sie alles mit Petersilie und nehmen Sie es vom Herd.
  • Schneiden Sie den Fisch in Medaillons. Säuern Sie ihn mit dem Zitronensaft und salzen und pfeffern Sie ihn. Braten Sie die Medaillons dann von jeder Seite im heißen Öl. Servieren Sie mit den Auberginen, der Sauce und Weißbrot.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]