Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Topfenschnitte mit Zwetschgenkompott

Zutaten (4 Portionen):

  • 180 g Quark
  • 120 g Gries
  • 400 ml Milch
  • 3 TL Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 20 Pflaumen
  • 2 TL Kartoffelstärke
  • 1 Zimtstange
  • 4 Nelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 125 ml Rotwein
  • 250 ml Johannisbeersaft
  • 1 EL Butterschmalz
  • 3 TL Zimtzucker
  • Minze

Zubereitung:

  • Lassen Sie die Milch aufkochen. Geben Sie den Zucker und den Vanillezucker hinzu. Lassen Sie den Gries einlaufen, rühren Sie alles glatt und füllen Sie es in eine Schüssel um.
  • Heben Sie den Quark unter die heiße Masse. Reiben Sie die Zitronenschale darüber und rühren Sie sie ein.
  • Spülen Sie eine Auflaufform kalt aus. Legen Sie Frischhaltefolie ein und füllen Sie die Masse ein. Streichen Sie alles glatt, lassen Sie es auskühlen und stellen Sie es in den Kühlschrank.
  • Säubern Sie die Pflaumen. Entkernen Sie sie und schneiden Sie sie in Viertel. Rühren Sie die Kartoffelstärke mit etwas Wasser an und geben Sie die Pflaumenviertel hinein.
  • Erhitzen Sie eine Pfanne und lassen Sie etwas Zucker schmelzen. Löschen Sie mit Rotwein ab und füllen Sie mit Johannisbeersaft auf. Geben Sie nun den Zimt, Lorbeer und die Nelken hinzu. Lassen Sie alles köcheln..
  • Fügen Sie die Pflaumen bei. Lassen Sie sie bis zum Garpunkt ziehen und binden Sie die mit etwas Stärke.
  • Stürzen Sie die Griesmasse aus der Folie und schneiden Sie Schnitten. Braten Sie diese Schnitten in heißem Butterschmalz beidseitig goldgelb an.
  • Entfernen Sie das Lorbeerblatt, Zimt und die Nelken aus dem Kompott.
  • Richten Sie das Kompott auf flachen Tellern an. Setzen Sie die Griesschnitten darauf , bestreuen Sie alles mit Zimtzucker und garnieren Sie mit Minze.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]