Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Hähnchen- Spargelcurry

Zutaten (4 Portionen):

  • 800 g weißer Spargel
  • 150 g Zuckerschoten
  • 1 - 2 rote Zwiebeln (enthäutet, geviertelt)
  • 2 Karotten (geschält, in Scheiben geschnitten)
  • 4 EL Keimöl
  • 2 EL grüne Currypaste (Grüne Thai Curry-Paste ) oder fertig aus dem Asiashop
  • 200 ml Kokosmilch
  • 400 ml Geflügelbrühe
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • Salz, Pfeffer, Oystersauce (Asia-Fischsauce)
  • 1 Limette

Zubereitung:

  • Schälen Sie den Spargel und entfernen Sie die holzigen Enden. Schneiden Sie die Stangen dann schräg in ca. 5 cm lange Stücke.
  • Säubern Sie die Zuckerschoten, schneiden Sie die Enden ab und halbieren Sie sie.
  • Erhitzen Sie 2 EL Keimöl in einem Topf. Dünsten Sie die Spargelstücke und die Möhrenscheiben darin bei mittlerer Hitze ca. 1 Minute an. Geben Sie dann die Zwiebelviertel hinzu und dünsten Sie eine weitere Minute.
  • Geben Sie die Currypaste hinzu und erhitzen Sie alles unter Rühren.
  • Löschen Sie mit Kokosmilch und Geflügelbrühe ab. Kochen Sie alles unter Rühren auf.
  • Kochen Sie ca. 10 Minuten.
  • Waschen Sie die Hähnchenbrust, tupfen Sie sie trocken und schneiden Sie sie in Streifen.
  • Braten Sie das Fleisch in 2 EL Öl von allen Seiten knusprig an. Salzen und pfeffern Sie dann.
  • Geben Sie das Fleisch nun zu den restlichen Zutaten in den Topf. Fügen Sie die Zuckerschotenstücke bei. Kochen Sie 1-2 Minuten bei mittlerer Hitze.
  • Pressen Sie die Limette aus.
  • Schmecken Sie das Curry mit dem Limettensaft, Salz, Pfeffer und der Fischsauce ab.
  • Servieren Sie mit Jasminreis.
© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]