Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Schokoladentorte

Zutaten:

  • 8 EL warmes Wasser
  • 6 Eier
  • 150g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200g Mehl
  • 100 g Schokolade (Bitter)
  • 100 g Schokolade (Mokka)
  • 50 g Kokosfett
  • 250 g Butter
  • 150 g Puderzucker
  • 2 Eigelb
  • 3 EL Rum
  • 1 EL Kakao
  • 1 EL Instandkaffee
  • 3 EL Zitronenmarmelade
  • 2 EL Orangenlikör
  • Schokoflocken
  • einige Mokkabohnen
  • etwas Schlagsahne

Zubereitung:

  • Schlagen Sie die 6 Eier mit 6 EL Wasser, dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig. Sieben Sie dann das Mehl darüber und rühren Sie es unter. Geben Sie dann den Teig in eine gefettete Springform.
  • Backen Sie alles bei 200° C für ca. 40 Minuten. Lassen Sie danach den Boden erkalten.
  • Schmelzen Sie nun die Schokolade und das Kokosfett im Wasserbad und lassen Sie alles danach abkühlen. Rühren Sie die Butter schaumig und rühren Sie den Puderzucker nach und nach unter. Wenn die Masse ganz glatt ist, Eigelb, Rum, Kakao und in Wasser aufgelöstes Kaffeepulver nacheinander dazugeben.
  • Heben Sie zuletzt die abgekühlte Schokolade löffelweise unter.
  • Schneiden Sie den abgekühlten Tortenboden zwei mal durch und bestreichen Sie dann jeden Boden dünn mit der mit dem Orangenlikör verrührten Zitronenmarmelade.
  • Verteilen Sie nun darauf die Schokoladencreme setzen Sie die Böden aufeinander.
  • Bestreichen Sie anschließend die ganze Torte mit Schokoladencreme. Bestreuen Sie die fertige Torte mit Schokoflocken und verzieren Sie alles mit Sahnetupfen und setzen Sie auf diese je eine Mokkabohne.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]