Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Tsatziki

Zutaten:

  • 500g Magerquark
  • 150g Joghurt
  • 1 kleine Salatgurke
  • 3-5 Knoblauchzehen (je nach Geschmack)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Den Joghurt mit dem Quark verrühren. Die Gurke schälen, der Länge nach aufschneiden und entkernen. Die Gurke raspeln und evtl. mit einem Sieb oder Tuch auspressen. Die Gurkenraspel in die Joghurt-Quark-Masse geben und verrühren.
  • Nun die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Knoblauch schälen und auspressen und schließlich in die Joghurt-Quark-Masse geben.
  • Das Olivenöl und den Zitronensaft einrühren.
  • Alles mindestens 2-3 Stunden kaltstellen und ziehen lassen.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]