Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Amerikanisches Christmasbread

Zutaten:

  • 15 g Trockenhefe,
  • 400 ml Wasser,
  • 2 TL Salz,
  • 500g Vollkornmehl,
  • 1 Tasse Puderzucker,
  • ½ Tasse gemischte kandierte Früchte,
  • 4 EL Milch,
  • ½ Tasse gehackte Wallnuss,
  • 1/8 EL Kardamonpulver,
  • ¼ Tasse Gehacktes

Zubereitung:

  • Setzen Sie die Hefe in einer kleinen Schüssel mit 3 EL Wasser an. Lösen Sie im restlichen Wasser das Salz auf.
  • Sieben Sie das Mehl in die Mitte einer großen Schüssel und geben Sie in eine Vertiefung in der Mitte den Hefeansatz. Geben Sie nun das Salzwasser hinzu und verarbeiten Sie alles mit den Händen zu einem Teig.
  • Kneten Sie den Teig vorsichtig ca. 10 Minuten auf einer bemehlten Arbeitsfläche. Formen Sie dann daraus einen Kloß und geben Sie diesen in eine leicht gefettete Schüssel, die Sie mit Folie bedecken. Lassen Sie alles mindestens 90 Minuten an einem warmen Ort gehen. Das Volumen des Teiges sollte sich verdoppeln.
  • Kneten Sie den Teig nun abermals auf einer bemehlten Fläche durch und rollen Sie ihn auf ca. 30 cm Länge aus. Kneten Sie die Früchte, die Wallnüsse und das Hackfleisch in den Teig.
  • Schneiden Sie mit einem scharfen Messer den Teig in drei Stränge. Legen Sie die Stränge zu einem Zopf zusammen und backen Sie alles im vorgeheizten Backofen bei 220° C ca. 30-35 Minuten.
  • Lassen Sie das Brot abkühlen und vermengen Sie den Zucker, die Milch und das Kardamonpulver. Streichen Sie das Brot mit diesem Guss ein und lassen Sie Ihn antrocknen.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]