Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Mitternachtssuppe

Zutaten (6 Portionen):

  • 600 g Rindfleisch (aus der Keule)
  • 500 g Zwiebeln (enthäutet)
  • 60 g Schmalz
  • 2 Knoblauchzehen (enthäutet)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1/2 EL Paprikapulver (rosenscharf)
  • 500 ml Rindfleischbrühe
  • 400 g Paprika (rot, gelb, grün; gewaschen, entkernt, in Streifen geschnitten)
  • 400 g Kartoffeln (geschält, in Stifte geschnitten)
  • 400 g geschälte Tomaten (frisch oder aus der Dose)
  • Oregano nach Geschmack

Zubereitung:

  • Schneiden Sie das Fleisch in kleine Würfel. Würfeln Sie die Zwiebeln fein. Braten Sie dann das Fleisch bei starker bis mittlerer Hitze in einem großen Topf mit Schmalz an (am besten in mehreren Portionen, nacheinander). Nehmen Sie es dann aus dem Topf. Braten Sie die Zwiebeln im restlichen Schmalz glasig.
  • Pressen Sie den Knoblauch dazu. Fügen Sie das Fleisch mit Salz und Pfeffer sowie den beiden Paprikapulversorten bei.
  • Gießen Sie nun die Brühe auf und lassen Sie alles zugedeckt bei niedriger Hitze 45-50 Min. kochen.
  • Geben Sie dann die Kartoffelstifte, die Paprikastreifen und die Tomaten zur Suppe. Kochen Sie alles abgedeckt auf und lassen Sie es bei niedriger Hitze erneut 45 Minuten kochen.
  • Schmecken Sie die Suppe mit Salz und Pfeffer, ggf. auch Paprikapulver ab.
  • Reichen Sie dazu Weißbrot.

Ist das Rezept gelungen?

Klasse Rezept!
Nicht schlecht!
Nicht so mein Fall!

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]