Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Cocido Madrileño

Zutaten (4 Portionen):

  • 700g Kichererbsen,
  • 1 EL Soda,
  • 1 Schinkenknochen,
  • 500g Rindfleisch,
  • 150g Speck,
  • 1 Zwiebel,
  • 1 Möhre,
  • 6-8 Knoblauchzehen (nach Geschmack),
  • 1 Lorbeerblatt,
  • 1 EL grobes Meersalz,
  • 3 Kartoffeln,
  • 100g spanische Trockenwürste (Chorizos),
  • Pfeffer

Zubereitung:

  • Weichen Sie die Kichererbsen mit dem Soda in lauwarmen Wasser über Nacht ein. Gießen Sie das Wasser ab und lassen Sie sie dann abtropfen.
  • Bedecken Sie die Erbsen mit reichlich kaltem Wasser und geben Sie den Schinkenknochen, das Rindfleisch und den Speck hinzu.
  • Schälen Sie die Möhre und enthäuten Sie die Zwiebel. Schneiden Sie beides in Scheiben und geben Sie es ebenfalls hinzu. Hacken Sie den Knoblauch und geben Sie auch Ihn zusammen mit dem Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer hinzu.
  • Lassen Sie alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 3 Stunden köcheln.
  • Schälen Sie nun die Kartoffeln und würfeln Sie sie grob. Schneiden Sie die Würste in Stücke und geben sie beides zum Eintopf. Lassen Sie den Eintopf erneut ca. 15- 20 Minuten köcheln.
  • Servieren Sie das Fleisch und das Gemüse in getrennten Schüsseln.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]