Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Lahmacun (türk. Pizza)

Zutaten:
Teig:

  • 450g Mehl
  • 40g frische Hefe
  • 1 TL Salz
  • 250 ml Wasser (lauwarm)
  • Olivenöl

Belag:

  • 2 Tomaten (reif, enthäutet)
  • 2 grüne Peperoni (entkernt)
  • 4 Frühlingszwiebeln (geputzt, gewürfelt)
  • 2 Bund glatte Petersilie
  • 250g Hackfleisch (Rind oder Lamm)
  • 2 TL Rosenpaprika (getrocknet)
  • 1 TL Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • etwas Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 TL Sumak (gemahlen)

Zubereitung:

  • Sieben Sie das Mehl in eine Schüssel und bestreuen Sie es mit dem Salz.
  • Drücken Sie dann eine Mulde in den Teig und bröckeln Sie die Hefe hinein.
  • Verrühren Sie alles mit der Hälfte des Wassers und streuen Sie dann noch etwas Mehl darauf.
  • Lassen Sie alles abgedeckt ca. 30 Min. gehen.
  • Mengen Sie das restliche Wasser unter. Kneten Sie dann den Teig ca. 10 Min. bis er nicht mehr klebt. Lassen Sie ihn dann erneut zugedeckt 30 Min gehen.
  • Heizen Sie den Backofen auf 250 °C vor. Bestreichen Sie zwei Backbleche mit Öl.
  • Schneiden Sie die Peperoni in Ringe, hacken Sie ein Bund Petersilie klein. Mischen
  • Sie die Frühlingszwiebelwürfel, Tomatenwürfel und die gehackte Petersilie mit dem Hackfleisch.
  • Würzen Sie mit Rosenpaprika, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Öl. Verkneten Sie alles gut.
  • Schneiden Sie die roten Zwiebeln in dünne Ringe und geben Sie sie in eine Schüssel.
  • Hacken Sie das zweite Bund Petersilie. Geben Sie die Petersilie zusammen mit dem Sumak zu den Zwiebeln.
  • Kneten Sie nochmals den Teig durch und teilen Sie ihn in 6-8 gleichgrosse Stücke.
  • Formen Sie aus jedem Stück kleine Bällchen. Rollen Sie diese Bällchen dann dünn aus und bestreichen Sie sie mit der Fleischmasse.
  • Backen Sie die Lahmacun 10 bis 15 Min. bis sich der Rand goldgelb färbt.
  • Geben Sie dann die Zwiebel-Petersilie-Mischung auf die Lahmacun und rollen Sie diese zusammen.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]