Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Lammcurry

Zutaten:

  • 400g Lammfleisch
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 EL neutrales Öl
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 2 Möhren
  • 2-3 EL indische Currypaste
  • Zucker
  • 250 ml Kokosmilch
  • 300g Brokkoli

Zubereitung:

  • Schneiden Sie das Fleisch in ca. 3 cm große Würfel. Reiben Sie es mit Salz und Pfeffer ein und marinieren Sie es, indem Sie das Fleisch abgedeckt ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Schneiden Sie die Zwiebeln in Ringe. Rösten Sie diese im heißen Öl langsam an. Drücken Sie die Knoblauchzehen durch die Presse und geben Sie sie zu.
  • Schälen Sie die Möhren und hobeln Sie sie in streichholzkurze und -dicke Streifen. Dünsten Sie sie einige Minuten mit. Rühren Sie dann die Currypaste ein und rösten Sie diese mit. Geben Sie dann das Fleisch hinzu und wenden Sie es gründlich bis es überall von Gewürzen überzogen ist. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  • Gießen Sie nun die Kokosmilch an. Verschließen Sie den Wok/ die Pfanne mit einem Deckel. Lassen Sie das Curry etwa 45 Minuten köcheln. Teilen Sie den Brokkoli in Röschen, schneiden Sie die Stiele in dünne Scheiben. Lassen Sie dann die Stiele die letzten 10 Minuten mitköcheln, die Röschen nur die letzten 5 Minuten. Schmecken Sie noch einmal ab und servieren Sie heiß.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]