Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Pao de queijo

Zutaten:

  • 500g Weizenmehl
  • 500g feingemahlenes Maismehl
  • 1 Päckchen Hefe
  • ca. 0,85 l lauwarmes Wasser
  • Salz
  • 250 g geriebener Käse

Zubereitung:

  • Zerkrümeln Sie die Hefe in lauwarmem Wasser.
  • Vermengen Sie die Mehlsorten mit dem Salz und dem Käse.
  • Geben Sie dann das Wasser mit der Hefe hinzu und kneten Sie alles ca. 5 Min. bis der Teig nicht mehr klebt.
  • Lassen Sie den Teig ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen.
  • Formen Sie wahlweise kleine Kugeln oder einen Brotlaib aus dem Teig.
  • Bestäuben Sie ein Ofenblech mit Mehl und geben Sie die Brotkugeln mit genügend Abstand oder den Brotlaib darauf.
  • Backen sie alles im vorgeheizten Backofen bei 200°C. Der Brotlaib benötigt ca. 1 Std. Backzeit. Die Brotkugeln sind schneller fertig. Prüfen Sie ggf. mit einem Zahnstocher, ob der Teig noch klebt. Wenn er nicht mehr klebt, ist das Brot fertig
  • Als Variation lassen sich auch Olivenstücke oder Sardellen mit im Teig einbacken.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]