Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Skubanki

Zutaten (4 Portionen):

  • 1 kg Kartoffeln
  • 150g Mehl
  • Schmalz
  • Salz
  • Geriebener Käse
  • Mohn

Zubereitung:

  • Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie sie klein. Kochen Sie sie dann in wenig Salzwasser (gerade eben bedeckt) bis sie halb durch sind.
  • Streuen Sie das Mehl über die Kartoffeln und bohren Sie mehrere Löcher in die Masse.
  • Dämpfen Sie alles bei ganz schwacher Hitze zugedeckt ca. 20 Min. aus.
  • Sollte noch Wasser vorhanden sein, gießen Sie es ab. Verrühren Sie das Mehl und die Kartoffelmasse zu einem festen Teig.
  • Stechen Sie mit einem in Schmalz getauchten Löffel große Nocken aus dem Teig. Drehen Sie diese in zerlassenem Schmalz und richten Sie sie in einer Schüssel an.
  • Bestreuen Sie die Skubanki mit Mohn und geriebenem Käse.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]