Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Trote del Vescovo

Zutaten (4 Portionen):

  • 4 Forellen,
  • 100g Speck,
  • Blätter eines kurzen Rosmarinzweiges,
  • 1 große Karotte,
  • 1 Zwiebel,
  • 2 Scheiben Brot vom Vortag,
  • 100ml trockener Weißwein,
  • 1 Knoblauchzehe,
  • Butter,
  • Olivenöl,
  • etwas Mehl,
  • Pfeffer

Zubereitung:

  • Hacken Sie die Rosmarinblätter, die Karotte und die Zwiebel in feine Stücke. Tauchen Sie das Brot in den Weißwein und lassen Sie es etwas ziehen. Schneiden Sie nun den Speck in kleine Stücke. Vermengen Sie alle bisher genannten Zutaten zu einem Teig.
  • Säubern Sie die Forellen und füllen Sie sie mit dem Teig.
  • Erhitzen Sie nun gleiche Anteile Butter und Oil in einer Pfanne. Schneiden Sie die Knoblauchzehe in kleine Stücke und braten Sie diese im Fett an, bis sie hellbraun sind.
  • Geben Sie nun die Forellen vorsichtig in das Fett und braten Sie sie von beiden Seiten, bis sie durch sind.
  • Schmelzen Sie in einem separaten Topf einige Löffel Butter und etwas Olivenöl. Rühren Sie alles gut durch und würzen Sie mit weißem Pfeffer. Geben Sie nun etwas Mehl dazu. Wenn sich die Mischung etwas gebräunt hat geben Sie 100 ml Weißwein hinzu und schlagen Sie alles mit dem Schneebesen gut durch. Kochen Sie alles unter Rühren, bis die Sauce langsam eindickt.
  • Servieren Sie den Fisch mit der Sauce.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]