Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Weihnachtspute

Zutaten (6 Portionen):

  • 1 Pute,
  • 200g Trockenobst,
  • 100g Weißbrot,
  • 60g Butterschmalz,
  • 100ml Milch,
  • 1 TL Zimt,
  • 1 Ei,
  • 2 Möhren,
  • 3 Zwiebeln,
  • 1 L Hühnerbrühe,
  • 1 EL Saucenbinder,
  • 80g Creme fraice,
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung:

  • Bedecken Sie das Trockenobst in einem Topf mit Wasser und lassen Sie es 3 Minuten leicht kochen. Geben Sie es dann auf ein Sieb und lassen Sie es abtropfen.
  • Würzen Sie die Pute innen und außen mit Salz und Pfeffer.
  • Würfeln Sie das Brot und rösten Sie es im Butterschmalz an. Würfeln Sie das Obst und mischen Sie es mit den Brotwürfeln. Übergießen Sie alles mit kochender Milch und geben Sie das Ei hinzu. Verkneten Sie alles. Würzen Sie mit Salz, Pfeffer und Zimt. Füllen Sie die Pute mit der Mischung und geben Sie sie in einen Bräter.
  • Fügen Sie die geviertelten Zwiebeln, Möhrenstücke und die Hälfte der Brühe zu. Braten Sie die Pute bei 200° C 2 Stunden im Ofen. Übergießen Sie sie zwischendurch mit dem Bratenfond. Geben Sie schließlich die restliche Brühe zu.
  • Nehmen Sie die Pute aus dem Bräter und stellen Sie sie warm.
  • Geben Sie den Fond in einen Topf, kochen Sie ihn auf und pürieren Sie ihn. Schmecken Sie mit Salz, Pfeffer und Creme fraice ab. Binden Sie mit dem Saucenbinder und servieren Sie die Sauce zur Pute.

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]