Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Schokoladen-Canneloni mit Champagner-Zabaione

Zutaten:

Nudelteig:

  • 400 g Mehl
  • 4 Eier
  • 4 EL Kakao
  • etwas Zucker
  • gegebenenfalls etwas Wasser

Füllung:

  • 600 g Kuvertüre
  • 100 g Sahne
  • 50 g Butter
  • 100 g Marc de Champagne
  • Zuckerwasser zum Kochen

Sauce:

  • 4 Eigelb
  • 120 g Zucker
  • 150 ml Champagner
  • Minzeblätter zum Dekorieren.

Zubereitung:

  • Vermengen Sie die Teigzutaten zu einem geschmeidigen Teig, der nicht zu trocken sein sollte, aber auch nicht kleben sollte. Kneten Sie alles gut durch und formen Sie dann einen Teigklumpen. Legen Sie diesen in eine Schüssel und stellen Sie ihn abgedeckt mindestens 30 Min. beiseite.
  • Erhitzen Sie die Kuvertüre im Wasserbad. Rühren Sie die Sahne und die Butter ein. Vermengen Sie alles gut. Lassen Sie alles leicht abkühlen. Rühren Sie erst dann den Marc de Champagne ein. Es sollte eine glatte Masse entstehen.
  • Vermengen Sie die Eigelb und den Zucker im Wasserbad und schlagen Sie alles schaumig. Das Wasser darf nicht kochen! Rühren Sie dann den Champagner unter.
  • Schneiden Sie ein Stück vom Teigklumpen ab. Rollen Sie dieses Stück zu einer dünnen Teigplatte aus (Nudelholz oder Nudelmaschine benutzen).
  • Geben Sie in die Mitte der Teigplatte etwas Füllung. Rollen Sie dann den Teig zu einer Canneloni zusammen. Verfahren Sie mit den übrigen Canneloni ebenso.
  • Lassen Sie alles in kochendem Zucker-Wasser ca. 2 Min. ziehen und heben Sie die Canneloni vorsichtig heraus.
  • Servieren Sie auf dem Saucenspiegel und dekorieren Sie mit Minzeblättern.
© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]