Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Fugu Sashimi (Kugelfisch - giftig!)

ACHTUNG: Der Kugelfisch ist ein sehr giftiger Fisch! Von der Zubereitung wird unerfahrenen Köchen dringend abgeraten. In Japan dürfen nur Köche mit einer speziellen Lizenz diesen Fisch zubereiten. In den Jahren 1956 bis 1958 starben alleine in Japan 420 Menschen an Fugu-Vergiftungen!

Zutaten:

  • 1 Fugu (am schmackhaftesten, aber auch giftigsten sind Tiger-Fugus)
  • 1 weißer Rettich
  • 2-3 Möhren
  • Wasabi Paste
  • Sojasauce
  • Mirin

Zubereitung:

  • Nehmen Sie den Fugu mit einem sehr scharfen Messer aus. Kiemen, Augen, Eierstöcke, Herz, Milz etc. sind durch das Gift Tetrodoxtrin wesentlich giftiger als Strychnin. Kleinste Fehler (Verletzungen dieser Teile) können beim Verzehr tödlich sein. Nur das Muskelfleisch ist genießbar.
  • Schneiden Sie das Muskelfleisch in hauchdünne Scheiben.
  • Schälen Sie den Rettich und die Möhren. Schneiden Sie daraus ansehnliche, mundgerechte Stücke.
  • Mischen Sie Sojasauce und Mirin.
  • Servieren Sie die Fischscheiben mit der Sauce, Wasabi Paste und dem Gemüse.


Vergessen Sie nicht, vor dem Verzehr Ihr Testament zu schreiben ;-)

 

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]