Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Glasierte Honig-Hähnchenbrust in Kahlúa-Cappucino

Zutaten (2 Portionen):

  • 4 Stück Hähnchenbrust
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Akazienhonig
  • 3 EL Butter
  • 8 cl Kahlúa (mexikanischer Kaffee-Likör)
  • 150 ml frischer Cappucino
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Süßkartoffeln
  • 1/4 TL Salz
  • 125 ml Milch
  • 1/2 Tasse gehackte Petersilie
  • 4 Feigen
  • 1 EL Zucker

Zubereitung:

  • Heizen Sie den Backofen auf 160°C vor.
  • Würzen Sie die Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer.
  • Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Bratpfanne. Braten Sie darin das Hähnchen von beiden Seiten ca. 2 Min. an.
  • Sprenkeln Sie den Akazienhonig über das Fleisch. Geben Sie Butter dazu. Schieben Sie dann alles in einer Backform in den Backofen.
  • Nach 10 Min. geben Sie Kahlúa hinzu. Garen Sie noch 3 Min. weiter.
  • Nehmen Sie jetzt das Fleisch aus der Sauce. Stellen Sie es warm.
  • Lassen Sie die Sauce sirupartig einkochen.
  • Richten Sie die Hähnchenbrust auf einer Platte an.
  • Breiten Sie Cappucino zu, geben Sie ihn in die Sauce und richten Sie diese mit Milchschaum auf dem Fleisch an.

Zubereitung der Beilage:

  • Schälen Sie die Süßkartoffeln und schneiden Sie sie in Würfel.
  • Kochen Sie die Süßkartoffelwürfel in Salzwasser ca. 20 Min. gar.
  • Pürieren Sie sie dann mit einem Pürierstab.
  • Schmecken Sie mit Salz und Pfeffer ab.
  • Halbieren Sie die Feigen.
  • Erhitzen Sie Butter in einer Pfanne und braten Sie die Feigen mit der Schnittfläche nach unten 1 Min. Wenden Sie dann und bestreuen Sie sie mit Zucker. Stellen Sie alles warm
  • Richten Sie die Hähnchenbrust mit Sauce, dem Püree und den caramelisierten Feigen an.
© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]