Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Appenzeller Käsküchlein

Zubereitung:

  • 150 g geriebener Appenzeller-Käse
  • 200 ml Milch
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 200 ml helles Bier
  • 4 Eier (getrennt)
  • Salz
  • Frittieröl

Zubereitung:

  • Erhitzen Sie die Milch und geben Sie den Käse hinzu. Schmelzen Sie den Käse unter Rühren.
  • Lassen Sie die Masse erkalten.
  • Mischen Sie das Mehl mit dem Backpulver und rühren Sie alles unter die Käsemasse.
  • Rühren Sie nun das Bier unter.
  • Heben Sie ein Eigelb nach dem anderen unter die Masse.
  • Schlagen Sie das Eiweiß mit etwas Salz zu Eischnee und ziehen Sie es unter die Masse.
  • Erhitzen Sie das Öl auf 180°C.
  • Füllen Sie die Käsemasse in einen Spritzbeutel.
  • Drücken Sie wallnußgroße Portionen in das heiße Öl und backen Sie die Küchle goldgelb aus.
  • Heben Sie die Küchle aus dem Öl und lassen Sie sie gut abtropfen.
  • Servieren Sie heiß.
© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]